• Antihaftbeschichtungen
    Eine glatte Sache für Industrie und Gewerbe
  • Mehr Transparenz ,mehr Qualität , mehr Support für ihren Mehrwert !

Antihaftbeschichtungen – klare Mehrwerte für Ihre Produkte

Maschinenteile, Werkstoffe oder Produkte mit Antihaftbeschichtung kommen heute in vielen Bereichen zum Einsatz. Der Grund hierfür liegt nicht nur in der Antihaftwirkung, sondern auch in der Verbesserung der Gleiteigenschaft, die deutlich höhere Abrasionsbeständigkeit und der sehr hohen Chemikalienbeständigkeit.

Egal welche Anforderungen Sie haben, als DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziertes Unternehmen führen wir Lohnbeschichtungen exakt auf Ihre Anforderungen zugeschnitten und in höchster gleichbleibender Qualität aus. Immer mit dem Ziel eine langlebige Oberfläche zu erzeugen, welche auch unter extremsten Belastungen ihre Eigenschaften behält.

Umfangreiche Möglichkeiten

Wir sind in der Lage Ihnen eine Vielzahl von Oberflächen mit unterschiedlichen oder kombinierten Eigenschaften anzubieten:

  • Extreme Oberflächenhärte
  • Außergewöhnliche Verschleiß-Abriebfestigkeit
  • Hohe Temperaturbeständigkeit(>600c°)
  • Nahezu porenfreie Oberflächen(Gasdicht)
  • Elektrich Ableitfähig
  • Lebensmittelzulassung (BFR/FDA)
  • Korrosionsschutz /Chemikalienbeschtändigkeit gegen aggresisive Umgebung
  • Ausgezeichnete Oberflächengüte durch Komplettbearbeitung

KBN Antihaftbeschichtungen im Einsatz bei z.B.

Verfahren der Antihaftbeschichtung

Der Einsatz von speziellen Polymeren erzeugt hydrophobe Oberflächen und verhindert damit wirkungsvoll das Anhaften unterschiedlicher Substanzen wie z.B. Klebstoff, Gummi- und Kunststoffmaterialien oder Lebensmittel.

Durch gezielte Änderung der Oberflächenstruktur mit definierten Rauhigkeitsprofilen wird der Antihafteffekt durch Reduzierung der Kontaktfläche gesteigert. Dies ergibt eine Reduzierung der Reibung zwischen unterschiedlichen Materialien in Verbindung mit einer Steigerung der Oberflächenhärte.

Durch die Kombination von Fluorkunststoffen mit Metall- oder Keramikmaterialien erhöht sich gleichzeitig die Festigkeit der Bauteile.

Bei Antihaftbeschichtungen lautet die erste Frage immer… wo gegen…. Die Auswahl des Beschichtungsmaterials hängt von einigen weiteren Faktoren ab wie z.B. Temperatur, Druck, mechanische Belastung usw. ab. Allgemein versteht man unter einer Antihaftbeschichtung ein Polymersystem auf Basis unterschiedlicher Fluorpolymere, alternativ Siliconbasis zwecks Ausbildung einer meist hydrophoben (wasserabweisend) Oberfläche.

Man unterscheidet diese Oberflächen aufgrund Ihres Randwinkels zwischen Wasser und Feststoffoberfläche:

Niedriger Kontaktwinkel => hydrophil (wasserliebend)

Kontaktwinkel um 90° => hydrophop (wasserabweisend)

Kontaktwinkel über 90° => superhydrophop

Für jeden Einsatzbereich die richtige Antihaftbeschichtung - unsere Zulieferer im Überblick:

  • client
  • client
  • client
  • client
  • client
    ...

Arten der Antihaftbeschichtung

  • PTFE

    PTFE-basierend Bei PTFE (Polytetrafluorethylen) umgangssprachlich Teflon (DuPont / Chemours) handelt es sich um das Fluorpolymer schlechthin welches sich durch folgende Eigenschaften auszeichnet: Es existieren fast keine Materialien welche auf PTFE haften (niedrige Oberflächenspannung) Es ist extrem beständig gegen Säuren (auch Königswasser) und Laugen zudem gegen Alkohole, Öle, Ketone allge. Gegen Kohlenwasserstoffe niedrigster Reibungskoeffizient aller Fluorpolymere (Haftreibung und Gleitreibung sind gleich groß) es ist alleine nicht gasdicht begrenzte Schichtdicke da nicht überlackierbar Lebensmittelzulassung bis 250°C / technisch bis ca. 300°C einsetzbar Man findet es in fast allen Gleitlacksystemen und Antihaftbeschichtungen, es ist physiologisch unbedenklich und wird vorwiegend in Pfannen und Kochgeschirr verwendet.  
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Antihaftbeschichtung

Antihaftbeschichtung Content

Beispiele von uns durchgeführter Arbeiten der Antihaftbeschichtung:

Beispiele von uns durchgeführter Arbeiten der Antihaftbeschichtung:

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage:

Tel.: 02636 969350

  • client

Kontakt:

 KBN Beschichtungstechniken GmbH
Industriegebiet Scheid 26
56651 Niederzissen

  +49 2636 969350

  info@kbn-beschichtungstechniken.de

  MO - DO 6.00 bis 16.00 Uhr
FR 6.00 bis 15.00 Uhr
SA 6.00 bis 10.30 Uhr

Rechtliches

Registergericht: Koblenz
Registernummer: HRB 14591
USt.-IDNr.: DE174078016

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.